Dienstag, 10. Januar 2012

Palais Royal


Eigentlich wollte ich heute nur einen großen Spaziergang machen, dabei bei meinem indischen Supermarkt vorbeischauen und mich damit um mein Referat drücken, dass bis morgen Abend fertig sein muss und noch gar nicht angefangen wurde. Aber für ein französisches Referat muss man unbedingt auch die französische Arbeitsweise anwenden, hoffe ich.


Während meines Spazierganges bin ich zufällig in den Garten des Palais Royal gestolpert. Im wunderschönen Innenhof war ich schon öfters, aber habe immer übersehen, dass sich dahinter noch dieser von Arkaden umsäumte, prächtige Park verbirgt.


Und da die Sonne sich hat immer noch nicht blicken lassen, hatte ich den Park bis auf ein Senioren ganz für mich alleine. Bei 12°C und ohne Niederschlag kann man allerdings von gutem Wetter sprechen, wenn man sonst die eisigen Passauer Winter gewöhnt ist.


Ich weiß, dass ich es schon oft gesagt habe, aber heute ist es mir noch einmal so richtig ins Auge gesprungen, Paris ist die schönste Stadt der Welt! Allein der Palais Royal ist schon absolut bezaubernd, doch solche wunderschönen Orte findet man hier an jeder Straßenecke.


Auf meinem Spaziergang vom Centre Pompidou aus immer Richtung Nord-Westen habe ich so viele schöne Straßenzüge und kleine versteckte Parks gesehen! Ich habe mir heute endgültig vorgenommen, dass ich so viele Straßen wie möglich von Paris ablaufen möchte.


Die Highlights aus meinem Reiseführer habe ich alle abgearbeitet und viel von Paris gesehen sowieso. Aber da hier einfach jede Ecke sehenswert ist, werde ich weiterhin viele lange Spaziergänge machen und immer dorthin laufen, wo es am schönsten aussieht und wo ich noch nicht war. Ich möchte nichts verpassen!



Am Ende meines Aufenthaltes hier möchte ich sagen könne, dass ich das Beste aus der Zeit gemacht und so viel Schönheit und Magie wie nur möglich in mir aufgesogen habe.


Und ich möchte fließend Französisch sprechen, am besten fehlerfrei! Und hier schließt sich der Kreis, denn nun muss ich mich wirklich um mein Referat kümmern.
Juliane

Kommentare:

  1. Great photos! :)

    liberty-walk-sara.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Belles photos. Espérer que mon écriture française transmet ceci correctement. Le grand blog aussi.

    Catherine
    8 Femmes Rêvent

    AntwortenLöschen