Montag, 13. Februar 2012

Vegan in Paris und trotzdem satt: Le Potager du Marais


"Je suis végétalienne" ist in Paris fast gleichbedeutend mit "Ich habe Hunger", aber es gibt doch einige sehr angenehme Ausnahmen zu entdecken. Und so hatte ich heute Abend das Vergnügen "Le Potager du Marais" auszuprobieren, das wahrscheinlich berühmteste vegetarische Restaurant in Paris mit riesiger Auswahl an veganen Speisen. Oben auf dem Bild sind alleine die veganen Desserts zu sehen, was bedeutete, dass ich von der Auswahl natürlich voll kommen erschlagen worden bin. Die Wahl zu haben, was ich essen möchte, kam in den letzten drei Jahren nicht gerade häufig vor. 


Zusätzlich konnte ich auch noch meiner Sucht nach frische gepressten Säften nachgeben und das Essen selbst hat auch sehr gut geschmeckt! Ich hatte mich für Seitan mit Gemüse in Rotweinsoße und Quinoa entschieden und dies nicht bereut!


Satt, glücklich und zufrieden kann ich jetzt schlafen gehen und freue mich schon darauf, was die nächste Woche alles bringen wird, 
Juliane

Kommentare:

  1. Danke für den tollen Tipp. Werde ich mir gleich mal notieren! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. I wish I read German! Or French;) If you ever decide to post in Spanish though, I'm so there! Anyhow, I wanted to tell you I think your pictures are lovely and I'm more than a little jealous of the adventure you are having!

    AntwortenLöschen
  3. this looks very good! we are going to paris soon and we will defnitely try to check out this place! :)

    xx, Sabinna and David
    Broken Cookies

    AntwortenLöschen